Gelebte Sozialpartnerschaft

Unab­hän­gig von der Fra­ge, ob ein Unter­neh­men unmit­tel­bar tarif­ge­bun­den ist oder nicht, fin­den Tarif­ver­trä­ge und damit das Tarif­recht auf zahl­rei­che Arbeits­ver­hält­nis­se Anwen­dung oder beein­flus­sen die­se. Vie­le Arbeits­be­din­gun­gen wer­den durch Tarif­ver­trä­ge gestal­tet. Ände­run­gen der Tarif­ver­trä­ge oder der Recht­spre­chung zur Aus­le­gung von Tarif­ver­trä­gen bewir­ken Ände­run­gen in den Arbeits­ver­hält­nis­sen.

Die Unter­neh­mer­schaft Nie­der­rhein wirkt feder­füh­rend oder beglei­tend beim Abschluss zahl­rei­cher Flä­chen- oder Bran­chen­ta­rif­ver­trä­ge und auch bei Haus­ta­rif­ver­trä­gen mit. Inhalt und Bedeu­tung der tarif­ver­trag­li­chen Rege­lun­gen kön­nen daher durch uns aus ers­ter Hand kom­pe­tent erläu­tert und in die betrieb­li­che Pra­xis ein­ge­bracht wer­den.

Unse­re Rol­le im Tarif­ge­sche­hen führt dazu, dass wir unmit­tel­bar die Aus­wir­kun­gen tarif­ver­trag­li­cher Ände­run­gen und Neu­ent­wick­lun­gen für die Unter­neh­men ein­schät­zen und die­se bei der Umset­zung oder Berück­sich­ti­gung der jewei­li­gen Ände­run­gen unter­stüt­zen kön­nen.

Auch für die Pro­ble­ma­tik, ob ein Tarif­ver­trag Anwen­dung fin­det, noch Anwen­dung fin­det oder zwi­schen­zeit­lich abge­löst wur­de, sind wir Ihr sach­kun­di­ger Ansprech­part­ner, der durch sei­ne lang­jäh­ri­gen Kon­tak­te zu Gewerk­schaf­ten und Arbeit­neh­mer­ver­tre­tun­gen fun­dier­te und pra­xis­na­he Hil­fe­stel­lung geben kann.

Aktuelle Beiträge

Aktuelle Termine und Veranstaltungen

  • Personalleitertreffen

    Der Deut­sche Bun­des­tag hat am 30. März 2017 in zwei­ter und drit­ter Lesung das „Gesetz zur För­de­rung der Ent­gelt­trans­pa­renz zwi­schen Frau­en und (...)

    mehr dazu

  • Informationsveranstaltung

    Unter­neh­men an Rhein und Ruhr öff­nen ihre Werks­to­re für die sieb­te LANGE NACHT DER INDUSTRIE und ermög­li­chen span­nen­de Ein­bli­cke in ihre Tech­no­lo­gi­en, (...)

    mehr dazu

Ansprechpartner

RA Dr.
Ralf Sib­ben
Hauptgeschäftsführer
02151 6270–11
r.sibben@un-agv.de