Unternehmerschaft Chemie Niederrhein e.V.

Die Unternehmerschaft Chemie Niederrhein wurde 1947 gegründet. Ihr gehören sowohl kleinere Unternehmen mit unter 50 Beschäftigten als auch weltweit tätige Großunternehmen und Konzerne an. Die mittelständisch geprägten Unternehmen sind häufig familiengeführt.

Wenn Sie sich zu einer Mitgliedschaft in der Unternehmerschaft Chemie Niederrhein e.V. entscheiden, sprechen Sie sich gleichzeitig für die Anwendung der Tarifverträge der chemischen Industrie aus. Mit der Industriegewerkschaft Bergbau, Chemie, Energie (IG BCE) versuchen wir, Tarifverträge praxisnäher und noch flexibler zu gestalten. Das ist nur möglich bei einer funktionierenden Sozialpartnerschaft. Sie ist Basis für eine innovative Tarifpolitik.

Für die Zusammenarbeit mit dem Bundesarbeitgeberverband Chemie e.V. (BAVC) gilt das Subsidiaritätsprinzip. Wir übernehmen vor Ort die Firmenberatung und die Vertretung in Rechtsstreitigkeiten vor Arbeits- und Sozialgerichten. Der BAVC erledigt auf Bundesebene die Koordinierung der Chemie-Tarifpolitik.

Unsere Volljuristen beraten Sie über die arbeitsrechtlichen Fragestellungen hinaus auch in allen Fragen des Tarifrechts. In unserer arbeitswissenschaftlichen Abteilung werden alle Fragestellungen auch unter Berücksichtigung der anwendbaren tarifvertraglichen Regelungen begutachtet.

In den Bereichen Aus- und Weiterbildung greifen wir neben eigenen Initiativen (Chemie-Akademie, Chemie-Aktionstag) auch auf zahlreiche Initiativen des BAVC zurück. So richtet sich die Sozialpartnerinitiative Start in den Beruf/Start plus an Schulabgänger, denen die Eignung zur Aufnahme einer Ausbildung noch fehlt. Um das Engagement im Bereich Nachwuchssicherung weiter auszubauen, hat der BAVC die Ausbildungskampagne „Elementare Vielfalt (ElVi) - Deine Ausbildung in der Chemie-Branche“ initiiert. Ein Gesamtpaket aus Internet-Auftritt, begleitenden Informationsmaterialien und Marketingaktivitäten soll die Ausbildungsbetriebe der Branche im Wettbewerb um junge Nachwuchskräfte stärken.
Auch die berufliche Qualifizierung Ihrer Mitarbeiter/innen kommt bei uns nicht zu kurz. Seit dem Jahr 2002 greifen wir in unseren Recher Chemie-Seminaren aktuelle Fachthemen auf und regen zum überbetrieblichen Erfahrungsaustausch an. Die mehrtägigen Seminare werden in Rech an der Ahr durchgeführt.

Vorstand

Vorstandsvorsitz

  • Ralf Schwartz

    Lackwerke Peters GmbH & Co. KG, Kempen

  • Dipl.-Kfm. Jörg Bauer

    ALTANA AG, Wesel (stellv. Vorsitzender)

  • Dipl.-Ing. Wilhelm Heuken

    CURRENTA GmbH & Co. OHG, Krefeld-Uerdingen (stellv. Vorsitzender)

Vorstandsmitglieder

  • Kerstin Oberhaus

    Evonik Technology & Infrastructure GmbH, Krefeld

  • Dieter Schiefer

    TOKAI ERFTCARBON GmbH, Grevenbroich

Geschäftsführung

  • Kirsten Wittke-Lemm

    Geschäftsführerin

Aktuelle Beiträge

Aktuelle Termine und Veranstaltungen

Ansprechpartnerin

Ass'in
Kirs­ten Witt­ke-Lemm
Geschäftsführerin
02151 6270-27
k.wittke-lemm(at)un-agv.de

BAVC-Impuls

Nachrichten und Positionen aus der Chemie

Initiativen

Chemie-Akademie Krefeld

Chemie-Aktionstag

Hochschule Niederrhein

Elementare Vielfalt