Die Herausforderungen der Zukunft gemeinsam angehen

Als Mit­glieds­un­ter­neh­men der Unter­neh­mer­schaft Nie­der­rhein sind Sie Teil einer gro­ßen Gemein­schaft. Sie fin­den neben dem brei­ten Dienst­leis­tungs­an­ge­bot der Mitarbeiter/innen in der Geschäfts­stel­le Aus­tausch­mög­lich­kei­ten mit ande­ren Unter­neh­mens­ver­tre­tern.

In der zuneh­mend digi­ta­li­sier­ten Welt wer­den per­sön­li­che Kon­tak­te und Gesprä­che bedeut­sa­mer. Wir bie­ten Ihnen Ver­an­stal­tungs­for­ma­te und Aus­tausch­fo­ren, wo sie mit Gleich­ge­sinn­ten zusam­men­tref­fen, wo Sie Neu­es ken­nen­ler­nen und wo Sie auch ein­mal kon­tro­vers dis­ku­tie­ren kön­nen.

In zahl­rei­chen Arbeits­krei­sen fin­den Sie fach­li­chen Aus­tausch – z.B. bei Per­so­nal­lei­ter­tref­fen, bei Betriebs­lei­ter­tref­fen, in den Arbeits­krei­sen Gesund­heits­ma­nage­ment und Demo­gra­fie, beim Aus­tausch der Sicher­heits­fach­kräf­te und im Aus­bil­der­ge­sprächs­kreis.

Durch den regel­mä­ßi­gen Aus­tausch der haupt- und ehren­amt­li­chen Reprä­sen­tan­ten sowie mit den Ver­tre­tern der Mit­glieds­un­ter­neh­men kön­nen wir uns posi­tio­nie­ren und gemein­sam nach Lösun­gen und Ant­wor­ten suchen.

Wir bün­deln Ihre Inter­es­sen und ver­tre­ten sie nach außen – sei es in Tarif­ver­hand­lun­gen, gegen­über den Lan­des- und Bun­des­ver­bän­den, gegen­über der Poli­tik, Behör­den und Ämtern sowie der Arbeits- und Sozi­al­ge­richts­bar­keit und gesell­schaft­lich rele­van­ten Grup­pen.

Dabei haben wir stets im Blick, dass die Bedin­gun­gen für die Unter­neh­men am Nie­der­rhein so gestal­tet wer­den, dass die­ser Stand­ort wei­ter vor­an­kommt.

Durch die enge Zusam­men­ar­beit mit Hoch­schu­len, Kam­mern, Agen­tu­ren für Arbeit, Wirt­schafts­för­de­rungs­ge­sell­schaf­ten, Lan­des- und Bun­des­ver­bän­den sowie poli­ti­schen Gre­mi­en haben wir die Mög­lich­keit, Mei­nun­gen aus­zu­tau­schen, Syn­er­gi­en zu nut­zen und Posi­tio­nen deut­lich zu machen.

Dazu gehört es auch, die Öffent­lich­keit zu infor­mie­ren – sei es über Pres­se, unter­schied­li­che Ver­an­stal­tungs­for­ma­te oder eige­ne Medi­en. Durch unse­re Kon­tak­te zu Jour­na­lis­ten und Ver­tre­tern in Funk und Fern­se­hen infor­mie­ren wir getreu dem Mot­to: „Tue Gutes und rede dar­über“.

Aktuelle Beiträge

Aktuelle Termine und Veranstaltungen

Ansprechpartnerin

Dipl.-Soz.-Wiss., M. A.
Astrid Holz­hau­sen
Bildungs- und Öffentlichkeitsarbeit
02151 6270–19
a.holzhausen@un-agv.de