Jugend forscht – Netzwerktagung 2016 in Krefeld

Jugend forscht Netzwerktagung 2016
Teilnehmerinnen und Teilnehmer an der Jugend forscht Netzwerktagung 2016 in Krefeld

Am letzten Wochenende trafen sich auf Einladung der Stiftung Jugend forscht und der Unternehmerschaft Niederrhein 150 Wettbewerbsleiter und Patenbeauftragte der Jugend forscht Regional-, Landes- und Bundeswettbewerbe. Bei strahlendem Sonnenschein erlebten die Teilnehmer eine inhaltsreiche und informative Netzwerktagung, bei der auch das Drumherum passte.

Die Tagung begann am Freitag mit Exkursionen zu Currenta, der Siemens AG, dem Kaiser-Wilhelm-Museum sowie Stadtführungen. In entspannter Atmosphäre konnten so die Teilnehmer einen Eindruck von Industrie und Wirtschaft, aber auch vom kulturellen Angebot in Krefeld bekommen. Am Abend begrüßten Ralf Schwartz, Vorsitzender der Unternehmerschaft Niederrhein, und Hartmut Schmitz, Hauptgeschäftsführer der Unternehmerschaft Niederrhein, die Gäste und blickten auf 20 Jahre Jugend forscht in Krefeld zurück - in einem Schloss mit einem Beisammensein und Abendessen im Winkmannshof in Linn.
Die eigentliche Arbeitstagung am Samstag fand in Räumlichkeiten der Hochschule Niederrhein statt. Die Arbeitstagung war geprägt durch die Vorbereitung der kommenden Wettbewerbsrunde sowie die Vorstellung der neuen Organisation der Geschäftsstelle in Hamburg. Die Teilnehmer pflegten einen intensiven Austausch über verschiedene Themen, wie z. B. Wettbewerbsorganisation, Juryarbeit, Preisstifterkriterien und Öffentlichkeitsarbeit in Zusammenhang mit Jugend forscht.  Am Abend zogen die Veranstalter ein durchweg positives Fazit der Arbeitstagung, die harmonisch und informativ verlaufen ist.

Ansprechpartner

Dr.-Ing. Dipl.-Wirt. Ing.
Ralf Wim­mer
Geschäftsführer
02151 6270-24
r.wimmer(at)un-agv.de

Initiativen

Jugend forscht