Jugend forscht Regionalwettbewerb Niederrhein

Wettbewerb

Der diesjährige Wettbewerb von Jugend forscht steht unter dem Motto "Spring". Die Unternehmerschaft Niederrhein richtet den niederrheinischen Regionalwettbewerb bereits zum 23. Mal aus. Beim Regionalwettbewerb in Krefeld präsentieren Schülerinnen, Schüler und Auszubildende aus der Region ihre Wettbewerbsarbeiten in den Fachgebieten Arbeitswelt, Biologie, Chemie, Geo- und Raumwissenschaften, Mathematik/Informatik, Physik und Technik.

An Jugend forscht können Kinder und Jugendliche bis 21 Jahre teilnehmen. Jüngere Schülerinnen und Schüler müssen im Anmeldejahr mindestens die 4. Klasse besuchen. Studierende dürfen sich höchstens im ersten Studienjahr befinden. Das Forschungsthema wird frei gewählt. Wichtig ist aber, dass sich die Fragestellung einem der sieben Jugend forscht Fachgebiete zuordnen lässt. Wer beim niederrheinischen Wettbewerb als Sieger hervorgeht, tritt auf Landesebene an. Dort qualifizieren sich die Besten für das Bundesfinale Ende Mai 2018. Auf allen drei Wettbewerbsebenen werden Geld- und Sachpreise vergeben.

Die Wettbewerbsarbeiten werden im Seidenweberhaus und im Foyer des Theaters der Jury und der Öffentlichkeit vorgestellt.

Im Überblick

Datum 20. Feb 2018
Zeit 14:00 - 16:00 Uhr
Ort

Seidenweberhaus und Foyer des Theaters Krefeld, Theaterplatz 1, Krefeld

Ansprechpartner

Dr.-Ing. Dipl.-Wirt. Ing.
Ralf Wim­mer
Geschäftsführer
02151 6270-24
r.wimmer(at)un-agv.de

Initiativen

Jugend forscht