IHK Mittlerer Niederrhein: Wahlen zur Vollversammlung für die Amtszeit 2017 bis 2021

Bild: Tim Reckmann - www.pixelio.de

In der Zeit vom 5. September bis 5. Oktober 2016 wählen die Mitglieder der IHK Mittlerer Niederrhein die Vollversammlung für die Amtszeit 2017 - 2021. Bis zum 6. Mai 2016 können sich Kandidaten bewerben oder vorgeschlagen werden. Die Wahlvorschläge müssen als Brief, Fax oder per E-Mail eingereicht werden.

Auf der Wahlhomepage www.2016-ihk-wahl.de finden Sie ein Formular als Download-Datei, das Ihnen die Kandidatur einfacher macht. Bewerber können nur für die Wahlgruppe benannt werden, in der sie auch selbst wahlberechtigt sind. Unternehmer können entweder sich selbst, oder einen Vertreter Ihrer Wahlgruppe als Kandidaten vorschlagen. Die Vorschläge sind an den Wahlausschuss der IHK Mittlerer Niederrhein zu richten. Es gibt hierfür auch eine eigene Mailadresse: wahlausschuss@mittlerer-niederrhein.ihk.de.

Der Wahlausschuss entscheidet am 30. Mai 2016 formell über die Zulassung der Kandidaten.

Ansprechpartner für alle Fragen zur Wahl ist der Wahlleiter, Ass. iur. Tim A. Küsters, Tel. 02151 - 635311, kuesters@krefeld.ihk.de.