Arbeitsrecht beim Frühstück“: Was Unternehmen über das Urlaubsrecht wissen sollten

Informationsveranstaltung

Mit der Veranstaltungsreihe „Arbeitsrecht beim Frühstück“ wollen die Industrie- und Handelskammer (IHK) Mittlerer Niederrhein und die Unternehmerschaft Niederrhein auch in diesem Jahr in lockerer Atmosphäre auf Entwicklungen im Arbeitsrecht und auf Stolpersteine aufmerksam machen.

Am 24. März startet die Reihe in der IHK in Neuss mit dem Thema „Urlaubsrecht – was Sie wissen sollten“. Beginn ist um 8:00 Uhr, gegen 10:00 Uhr endet die Veranstaltung.

„Der Urlaub ist arbeitsrechtlich ein äußerst komplexes Konstrukt, das eine Vielzahl von Fragen mit sich bringt und Konfliktpotenzial hat“, erklärt Sebastian Greif, Leiter des IHK-Geschäftsbereichs Recht und Steuern. „Wir möchten deshalb einen komprimierten Überblick über den aktuellen Stand geben, damit sich die Unternehmen in allen wesentlichen Belangen rund um das Urlaubsrecht sicher bewegen können.“

Referentin wird Kirsten Wittke-Lemm, Geschäftsführerin der Unternehmerschaft Niederrhein, sein.

Eine Anmeldung ist erforderlich bei:
Frau Heike Caris,
Tel. 02161 241-155,
E-Mail: caris@moenchengladbach.ihk.de

Im Überblick

Datum 24. Mrz 2017
Zeit 08:00 - 10:00
Ort

Industrie- und Handelskammer Mittlerer Niederrhein
Friedrichstraße 40
41460 Neuss

Ansprechpartnerin

Ass'in
Kirs­ten Witt­ke-Lemm
Geschäftsführerin
02151 6270-27
k.wittke-lemm(at)un-agv.de

Downloads