Die Datenschutz-Grundverordnung — bald ist sie da

Personalleitertreffen

Ver­an­stal­tung nur für Mit­glieds­un­ter­neh­men!

Ab dem 25. Mai 2018 regeln die Euro­päi­sche Daten­schutz-Grund­ver­ord­nung (DSGVO) und das Bun­des­da­ten­schutz­ge­setz (BDSG) die Wei­chen­stel­lun­gen des neu­en Beschäf­tig­ten­da­ten­schut­zes. Bis dahin gilt es für Unter­neh­men, die gesetz­li­chen Anfor­de­run­gen zu erfül­len.

Bei die­sem Per­so­nal­lei­ter­tref­fen geben wir einen Über­blick über die geän­der­te Situa­ti­on im Daten­schutz, ins­be­son­de­re durch das Inkraft­tre­ten der DSGVO. Hier­für haben wir Herrn Dr. Haaz, Geschäfts­füh­rer bei unse­rem Koope­ra­ti­ons­part­ner für Daten­schutz­fra­gen, gewin­nen kön­nen. In einem zwei­ten Teil wird Ass. Micha­el Fech­ler die arbeits­recht­li­chen Aus­wir­kun­gen der DSGVO dar­stel­len, hier ins­be­son­de­re die Fra­ge der Wirk­sam­keit und Not­wen­dig­keit einer Ein­wil­li­gungs­er­klä­rung sowie den Anpas­sungs­be­darf bei Betriebs­ver­ein­ba­run­gen.

Im Überblick

Datum14. Mrz 2018
Zeitauf Nachfrage
Ort

N. N.

Ansprechpartnerin

Ass’in
Kirs­ten Witt­ke-Lemm
Geschäftsführerin
02151 6270–27
k.wittke-lemm@un-agv.de