Berufsfelderkundungen 2018 — Online-Portal für Betriebe geöffnet

Im Rah­men des Lan­des­vor­ha­bens „Kein Abschluss ohne Anschluss“ sind für Schüler/innen in der 8. Jahr­gangs­stu­fe die sog. Berufs­fel­der­kun­dun­gen vor­ge­se­hen. An die­sen ein­tä­gi­gen „Schnup­per­prak­ti­ka“ kön­nen die Jugend­li­chen Ein­bli­cke in die Arbeits- und Berufs­welt erlan­gen. Es ist vor­ge­se­hen, dass jeder/r Schüler/in in der 8. Klas­se drei unter­schied­li­che Berufs­fel­der ken­nen­lernt. Mit rd. 5.000 Plät­zen zur Berufs­fel­der­kun­dung konn­te im ver­gan­ge­nen Jahr ein enor­mer zusätz­li­cher Pra­xis­be­zug in die Berufs­ori­en­tie­rung der betei­lig­ten Schu­len in unse­rer Regi­on gebracht wer­den. Die Unter­neh­men in der Regi­on haben zum Gelin­gen erheb­lich bei­ge­tra­gen und konn­ten ihrer­seits die Jugend­li­chen auf ihre Betrie­be und ihre Bran­chen auf­merk­sam machen. Die Berufs­fel­der­kun­dun­gen fin­den im Jahr 2018 in Kre­feld, im Kreis Vier­sen, in Mön­chen­glad­bach und im Rhein-Kreis Neuss an fol­gen­den Tagen statt: 16. — 20. April 2018 und 25. — 29. Juni 2018.

Unter­neh­men kön­nen ihre Ange­bo­te für 2018 ab sofort wie­der auf der Online-Buchungs­platt­form unter www.fachkräfte-für-morgen.de ein­stel­len bzw. ein­fach aktua­li­sie­ren. Die Orga­ni­sa­to­ren des Buchungs­por­tals zur Berufs­fel­der­kun­dung am Mitt­le­ren Nie­der­rhein ste­hen Ihnen bei Rück­fra­gen ger­ne zur Ver­fü­gung!