Jahresveranstaltung der Arbeitskreise SCHULEWIRTSCHAFT: ” “Die erstaunlich andersartige Generation Z und wo sie Eltern, Lehrer sowie Betriebe herausfordert”

Jahresveranstaltung
Professor Dr. Christian Scholz

Die Veränderung der unternehmerischen und gesellschaftlichen Realität durch die Generation Z – also der nach 1990 Geborenen - mit ihrem gänzlich veränderten Werte- und Verhaltensmuster hat gerade erst begonnen. Eine klar geforderte Trennung zwischen Privatleben und Arbeitsalltag und der damit einhergehende Anspruch auf eine Wohlfühlatmosphäre wird die Wirtschaft durch den zunehmenden Eintritt dieser Personengruppe als Arbeitnehmer sowie als Kunden nachhaltig prägen und beeinflussen. Wie die Generation Z tickt und warum diese Gesellschaft so anders geworden ist, sind nur zwei Fragen, denen bei der diesjährigen Jahresveranstaltung nachgegangen wird.

Mit seinem Vortrag „Die erstaunlich andersartige Generation Z und wo sie Eltern, Lehrer sowie Betriebe herausfordert" beleuchtet Prof. Dr. Christian Scholz von der Universität des Saarlandes die Generation Z.

Univ.-Prof. Dr. Christian Scholz wurde 1986 an die Universität des Saarlandes berufen und beschäftigt sich dort mit der aktuellen Arbeitswelt in ihren nationalen und internationalen Facetten mit den Schwerpunkten Organisation, Personal, Strategie und Medien. Christian Scholz kam sechsmal auf die Liste der 40 führenden Köpfe im Personalwesen und danach 2015 in die „Hall of Fame“. Er publiziert in wissenschaftlichen Zeitschriften, schreibt regelmäßig Kolumnen und bloggt seit 2006 als „Per Anhalter durch die Arbeitswelt“.

(Anmeldung bitte telefonisch oder per Mail: l.czapla@un-agv.de)

Im Überblick

Datum 05. Nov 2018
Zeit 16:00 Uhr
Ort

Mercure Parkhotel Krefelder Hof, Uerdinger Straße 245, 47800 Krefeld

Ansprechpartnerin

Dipl.-Soz.-Wiss., M. A.
Astrid Holz­hau­sen
Bildungs- und Öffentlichkeitsarbeit
02151 6270-19
a.holzhausen(at)un-agv.de

Initiativen

SCHULEWIRTSCHAFT